Vierauge und der Spuk um Mitternacht

David Kenlock: Vierauge und der Spuk um Mitternacht

Infos:

Jugendbuch
1996, Quell Verlag
119 Seiten, gebunden
ISBN: 3791829610
amazon.de

Inhalt:

Robert ist oft bei seiner Großtante Lilly zu Besuch, aber diesmal ist sie ungewöhnlich zurückhaltend und gar nicht so fröhlich wie sonst. Ja, sie sieht sogar richtig krank aus. Als er nachfragt, erfährt er, daß sie seit zehn Tagen nachts kein Auge mehr zugemacht hat. Es spukt im Haus. Unheimliche Geräusche, Schritte und Stöhnen halten sie wach. Sie ist mit ihren Nerven am Ende. Zunächst glaubt er ihr nicht.. Aber in der darauffolgenden Nacht hört auch er die Geräusche. Gespenster? Sein Verstand sagt ihm, daß dahinter etwas anderes stecken muß… Und schon befindet er sich inmitten böser Machenschaften, die seinen ganzen Mut und seine Phantasie herausfordern.

Meinungen:

  • Buchempfehlung für die Grundschule /Oberschulamt Baden-Württemberg

„Wer “Vierauge” angefangen hat zu lesen, wird’s bis zum Ende nicht mehr aus der Hand legen.“
— Schwäbische Zeitung

„Wer erst mal Bekanntschaft mit Vierauge gemacht hat, wird die nächste Folge kaum abwarten können.“
— Buchhändler heute